Rezepte übermitteln

Als öffentliche Apotheke liefert MediService sämtliche Medikamente aus, für die ein gültiges Originalrezept vorliegt. Das Rezept muss von einem in der Schweiz zugelassenen Arzt/einer Ärztin ausgestellt sein. Auch für nicht verschreibungspflichtige Medikamente benötigt MediService ein gültiges Rezept.

Wie kommt das Rezept zu MediService?

Durch die Patientin/den Patienten:

Die Patientin oder der Patient schickt das Rezept nach dem Arztbesuch per Post in einem vorfrankierten Couvert an MediService.

Durch die Arztpraxis:

Die Arztpraxis kann das Rezept auch direkt an die Spezialapotheke MediService übermitteln. Folgende Varianten stehen zur Verfügung:

Mit Fax:

Faxen Sie das Rezept einfach an die Gratisnummer 0800 811 844.
Als Dienstleistung bietet Ihnen MediService spezielle Rezeptvorlagen an.

Arztrezeptvorlagen anfordern

Für Ihre Praxis – zur Abgabe oder zum Auflegen

Patientenbroschüren Spezialapotheke MediService

Patientenbroschüre Pharma Care

Vorgedruckte Faxrezepte

Personalisierte Faxrezeptformulare neutral

Faxrezept für Medikamente bei Multipler Sklerose

Faxrezept für Medikamente bei entzündlichen-rheumatischen Erkrankungen

Elektronische Verschreibung

Kontaktangaben

Praxis

Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Als elektronische Rezepte:

Mit MediScript-ch steht Ihnen das kostenlose, internetbasierte Rezept-Erfassungsprogramm zur Verfügung. Hier die wichtigsten Vorteile:

  • Einfache Handhabung für die Rezeptausstellung
  • Automatische Interaktionsprüfung
  • Automatisches Generika-Suchprogramm
  • Aktueller Galdat-Artikelstamm ohne manuelle Updates
  • Direkter Zugriff auf das e-Kompendium
  • Verschreibungshistorie der Patientinnen und Patienten
  • Zeitgewinn durch einfache Bearbeitung von erfassten Rezepten
  • Auch als Fax- oder Papierrezept ausdruckbar